Headpicture

Artikelarchiv

PADCON bedankt sich für eine informative und erfolgreiche Veranstaltung

Kundeninformation - Kitzingen, 30.03.2015

Wir bedanken uns auf diesem Wege bei allen Besuchern und Interessenten, die unseren Stand auf der PV-Betreiberkonferenz besucht haben.

Die  erste Betreiberkonferenz mit rund 250 Teilnehmern stellte für PADCON eine großartige Plattform dar, um Betreiber von Solaranlagen jeder Größe zu treffen, neue Geschäftsverbindungen anzubahnen und in den hoch informativen Vorträgen neue Ansätze und Erkenntnisse kennen zu lernen.

Wir bedanken uns bei allen Besuchern unseres Standes sowie des PID-Thementisches, für die anregenden Gespräche und die interessanten neuen Kontakte. Wir hoffen, Sie haben einen Einblick in die PADCON Produktwelt bekommen und neue Erkenntnisse am Thementisch "Moduldegradation durch PID - Wie sichere ich meine Erträge" sammeln können.

Alle Informationen zum Thema "Moduldegradation durch PID - Wie sichere ich meine Erträge" finden Sie zum Nachlesen in unserem Whitepaper.

Unser besonderer Dank gilt der Solarpraxis AG als Veranstalter und der Schletter GmbH als Gastgeber.

Auch wenn Sie es nicht zu unserem Stand oder Thementisch geschafft haben, stehen wir Ihnen gerne per Telefon oder Email zur Verfügung.



Frohes neues Jahr 2016

Die Firma PADCON GmbH wünscht allen Mitarbeitern und Geschäftspartnern viel Glück, Gesundheit und Erfolg für das neue Jahr 2016.

Frohes neues Jahr 2016



„PID Killer“ zu Gast auf der PV-Betreiberkonferenz

Kundeninformation - Kitzingen, 26.03.2015

Kitzingen: Auf der PV-Betreiberkonferenz können sich die Besucher am PADCON Stand über die Funktionsweise, Installation und Effektivität des Float Controllers  informieren. Zusätzlich wird Thomas Dorsch, Leiter Vertrieb & Marketing bei PADCON, im Rahmen des Thementisches „Moduldegradation durch PID – wie sichere ich meine Erträge“, Langzeit-Effekte sowie eine Wirtschaftlichkeitsbetrachtung von PV Kraftwerken mit installiertem Float Controller präsentieren.

Die PV-Betreiberkonferenz findet am Freitag, den 27. März 2015 beim Montagesystem-Hersteller Schletter in Kirchdorf/Haag statt.



PID KILLER begeistert Hauptstadtpublikum

Kundeninformation - Kitzingen, 03.12.2014

Kitzingen: Das diesjährige Forum Solarpraxis wurde seinem Ruf als führende B2B Solarkonferenz im deutschsprachigen Raum voll und ganz gerecht. Mehr als 700 Teilnehmer aus allen Bereichen der PV-Branche sowie Politik und Presse fanden sich auf der zweitägigen Veranstaltung ein. Neben den zahlreichen wie kurzweiligen Vorträgen bot die Veranstaltung eine perfekte Plattform um zu netzwerken und sich an den über 80 Info-Ständen über die neuesten Produktentwicklungen zu informieren. 

Mit dem Themenfocus „Moduldegradation durch PID – wie sichere ich meine Erträge“ traf die PADCON GmbH den Nerv der Zeit. Belegt durch beindruckende Testergebnisse begeisterte der PADCON Float Controller das Fachpublikum und sorgte für Andrang am PADCON Informationsstand. 

Dank der drei verschiedenen Leistungsklassen bietet der patentierte „PID Killer“ für beinahe jeden Anlagentyp die ideale Lösung für das PID Problem und erspart dem Anlagenbesitzer eine kostenintensive sowie nachteilbehaftete Erdung.



PADCON realisiert erste 161kV-Hochspannungs-Einspeisung

eines PV Kraftwerks in Israel

Pressemitteilung - Kitzingen, 17.02.2015

Kitzingen: Mit der Überwachung und Regelung des bis dato größten PV- Kraftwerks in Israel erreicht PADCON den nächsten Meilenstein und bestätigt damit erneut die Vorreiter-Rolle unter den SCADA-Systemanbietern im israelischen Markt.

Nach intensivem Austausch mit der Israel Electrical Company (IECo)und gemeinschaftlicher Ausarbeitung von Standards zur Regelung von PV Kraftwerken auf der Hochspannungsebene von 161kV  erarbeitete PADCON eine Parkregelung mit vielfältigen Möglichkeiten.

Neben der klassischen Leistungsreduzierung  ermöglicht PADCON mit Inbetriebnahme des Kraftwerks dem Energie- versorger IECo zwischen drei verschiedenen Regelmodi (Leistungsfaktor, Spannung und Blindleistung) zu wählen.

BulletMehr Informationen



PID KILLER zu Gast in Berlin

Kundeninformation - Kitzingen, 26.11.2014

Kitzingen: Beim diesjährigen 15. Forum SOLARPRAXIS in Berlin wird PADCON neben dem hauseigenen SCADA System auch die PADCON PID Lösung in den Fokus rücken.

An den beiden Tagen der Konferenz können sich die Besucher am PADCON Stand über die Funktionsweise, Installation und Effektivität des Float Controllers  informieren. Zusätzlich wird Thomas Dorsch, Leiter Vertrieb & Marketing bei PADCON, im Rahmen des Vortrages „Moduldegradation durch PID – wie sichere ich meine Erträge“, Langzeit-Effekte sowie eine Wirtschaftlichkeitsbetrachtung von PV Kraftwerken mit installiertem Float Controller präsentieren.

Seit Markteinführung zur Intersolar Europe im Jahre 2013 wurden mehr als 200 Anlagen mit dem patentierten Float Controller ausgerüstet und damit von PID- bedingter Moduldegradation befreit. Realisiert wird der PID-Schutz durch die einzigartige Fähigkeit des Float Controllers, das Spannungslevel des PV-Feldes permanent im Positiven zu fixieren und damit keine negative Spannung gegenüber Erde am Modul zuzulassen.



PADCON überwacht in Großbritannien mehr als 100 Mega Watt

Pressemitteilung - Kitzingen, 31.10.2014

Kitzingen: Mit Ende des dritten Quartals 2014 überschritt PADCON die Grenze von 100MW überwachter Anlagenleistung in Großbritannien. Bereits im September 2012 rüstete PADCON das erste 5 MW – Kraftwerk mit den hauseigenen SCADA Komponenten aus und ist seit dieser Zeit erste Wahl bei einer Vielzahl von PV Anlagen.

Mit der Erschließung des britischen Photovoltaikmarktes knüpfte die PADCON GmbH 2012 an ihren weltweiten Expansionskurs an.24 Monate später freut sich PADCON CEO und Mitbegründer Constantin Wenzlik über das bereits vierte Land in dem PADCON PV Leistung von mehr als 100 MW überwacht und regelt. Weitere 50MW mit PADCON Monitoring Lösungen befinden sich bereits im Bau und werden Anfang nächsten Jahres fertig gestellt. 

BulletMehr Informationen



PADCON blickt auf zwei erfolgreiche und informative Tage zurück

Kundeninformation - Kitzingen, 16.10.2014

Die  SOLAR OM EUROPE stellte für PADCON erneut eine großartige Plattform dar, um Partner wie Kunden zu  treffen, neue Geschäftsverbindungen anzubahnen und in den hoch informativen Vorträgen neue Ansätze und Erkenntnisse zum Thema Operation & Maintenance kennen zu lernen.

Rudolf Siegert,  Leiter Projektrealisierung & Service bei PADCON, bereicherte den hochkarätigen Kreis an internationalen Referenten und präsentierte im Rahmen einer Podiumsdiskussion dem fachkundigen Publikum PADCON-Know How im Bereich „PV data and performance analysis“. Die Folien zu diesem Vortrag finden Sie hier.

In der Networking Area präsentierte PADCON den Konferenzbesuchern das PADCON Control Center  – das umfassende Dienstleistungspaket für Asset Manager und Asset Owner im Rahmen des O&M-Supports. Darüber hinaus konnten die Besucher das PADCON WebPortal live testen und sich über Lösungen rund um das Thema PID , die PADCON Float Controller Familie, zu informieren. 



PADCON auf der Solar O&M Europe: Renditemaximierung von PV Vermögenswerten durch optimiertes O&M und Asset Management

Kundeninformation - Kitzingen, 13.09.2014

PADCON unterstützt die Solar-O&M-Europe als Sponsor und trägt mit einem Fachvortrag zum Erfolg der Veranstaltung bei. Die zweitägige Konferenz und Ausstellung beschäftigt sich mit dem Thema der Renditemaximierung  von Photovoltaik-Anlagen. Die Solar-O&M-Europe ermöglicht einen tiefen Einblick in die Optimierungsmöglichkeiten von O&M & Asset Management, PV-Portfolio-Management, Verträge, Garantien und Bürgschaften, sowie O&M Innovationen, Leistungssteigerung und Datenanalyse.



PADCON sagt DANKE!

Kundeninformation - Kitzingen, 13.06.2014

Wir bedanken uns auf diesem Wege bei allen Besuchern und Interessenten, die unseren Stand auf der Intersolar 2014 besucht haben.

Wir bedanken uns bei allen Besuchern unseres Messestandes, für die anregenden Gespräche und die interessanten neuen Kontakte, die wir knüpfen konnten. Wir hoffen, Sie haben einen Einblick in die PADCON Produktwelt bekommen und freuen uns auf die Vertiefung der neuen Geschäftsbeziehungen.

Auch wenn Sie es nicht auf unseren Stand geschafft haben, stehen wir Ihnen gerne per Telefon oder Email zur Verfügung.




Australien setzt auf das Innovative Wechselrichtersystem der PADCON GmbH

Pressemitteilung - Kitzingen, 07.04.2014

Kitzingen: Der hauptsächlich von kleinen dezentralen Photovoltaik- Anlagen geprägte australische PV- Markt hat mit Inbetriebnahme der 5 Mega Watt großen Freifeld- Anlage, in der Nähe von Perth, im regenerativen Kraftwerkbau einen großen Schritt in die Zukunft vollzogen.

Dank des PADCON Wechselrichtersystems „INVERTER SKID SOLUTION“ konnten die Stromgestehungskosten deutlich reduziert und die Installation sowie Inbetriebnahmen erheblich beschleunigt werden. Durch das Innovative Systemdesign schafft es PADCON, weltweit Wechselrichterstationen mit einer Größe von bis zu 2MW inkl. Mittelspannungstransformator auf standardisierten Transportwegen zu liefern.

BulletMehr Informationen



PADCON überwacht und regelt in Israel mehr als 100 Mega Watt

Pressemitteilung - Kitzingen, 05.02.2014

Kitzingen: Die PADCON GmbH setzt konsequent Ihren weltweiten Expansionskurs mit der Erschließung des Israelischen Photovoltaikmarktes fort. Im Dezember 2012 begann PADCON mit der Umsetzung der ersten Projekte in Israel und überschritt bereits nach 14 Monaten die Marke von 100 MW überwachter Anlagenleistung. 

BulletMehr Informationen



Bayerischer Rundfunk dreht bei PADCON

Allgemeine Information -  Kitzingen, 16. Oktober 2013

Anlässlich einer Reportage über Firmen im Hochtechnologie-Bereich besuchte der Bayerische Rundfunk PADCON. Bei der Besichtigung des Firmengeländes verschafften sie sich einen Überblick über die aktuellen Neuentwicklungen und richteten ihr besonderes Augenmerk auf die Produktion der INVERTER SKID SOLUTION mit ihrer zukunfts- weisenden 1500V Technologie . Der Sendetermin wird selbstverständlich hier bekannt gegeben.



5 Jahre PADCON

Kundeninformation - Kitzingen, 14.08.2013

In diesem Jahr blickt die PADCON GmbH auf 5 Jahre erfolgreiches Marktbestehen zurück.

Für diesen Erfolg sind vorallem unsere Kunden, Geschäftspartner und Mitarbeiter verantwortlich. Wir bedanken uns ganz herzlich für das entgegengebrachte Vertrauen und freuen uns auf die nächsten Jahre.



PADCON sagt DANKE!

Kundeninformation - Kitzingen, 27.06.2013

Wir bedanken uns auf diesem Wege bei allen Besuchern und Interessenten, die unseren Stand auf der Intersolar 2013 besucht haben.

Wir bedanken uns bei allen Besuchern unseres Messestandes, für die anregenden Gespräche und die interessanten neuen Kontakte, die wir knüpfen konnten. Wir hoffen, Sie haben einen Einblick in die PADCON Produktwelt bekommen und freuen uns auf die Vertiefung der neuen Geschäftsbeziehungen.

Auch wenn Sie es nicht auf unseren Stand geschafft haben, stehen wir Ihnen gerne per Telefon oder Email zur Verfügung.




INVERTER SKID SOLUTION

Produktinformation - Kitzingen, 20.06.2013

Wechselrichtersystem für Großkraftwerke

Alle Vorteile auf einen Blick

Vorinstalliertes Kabelsystem vom DC-Eingang bis zum Mittelspannungsanschluss

Bis zu 1500V Systemspannung

Modulares System bis zu 2MVA

Minimierung von PID-Effekt und TCO-Korrosion

Netzstabilisierende Funktionalität

Anlagenüberwachung & Parkregelung

Mehr Informationen



PADCON Float Controller

Produktinformation - Kitzingen, 15.06.2013

Alle Vorteile auf einen Blick

Schützt vor TCO-Korrosion

Verringert PID-Effekt

Verlängert die Modullebensdauer

Reduziert die Moduldegradation erheblich

Steigert den Ertrag

Inklusive Kriechstrom-Widerstands-Messung

Mehr Informationen



Log & Control Unit

Produktinformation - Kitzingen, 21.03.2013

Einspeisemanagement der N-ERGIE Netz GmbH 
schnell & einfach umgesetzt.

Die PADCON Log & Control Unit erfüllt alle technischen Anschlussbedingungen der N-ERGIE Netz GmbH und ist dank der vorkonfigurierten Anschlussbuchse für den N-ERGIE Übergabestecker sofort einsatzbereit.

Durch die effektive Komplettlösung werden Fehler bei den Verdrahtungs- arbeiten sowie der Zuordnung der Signale verhindert und die Installationszeit auf ein Minimum reduziert. Das großzügige sowie witterungsbeständige Gehäuse der Log & Control Unit bietet zusätzlichen Platz für weitere Komponenten und garantiert eine zuverlässige Funktion auch im Freien.

Zusätzlich stehen alle bewährten Funktionen unserer Log & Control Box zur Verfügung. Als leistungsfähiger Datenlogger mit der kontinuierlichen Erfassung der Anlagendaten und der vielseitigen Anschlussmöglichkeiten sorgt sie für eine zuverlässige Anlagenüberwachung.

Einspeisemanagement schnell & einfach umgesetzt.

 Download Datenblatt



Einladung zur PADCON Kundenveranstaltung

Kundeninformation - Kitzingen, 12.02.2013

EVU-spezifisches Einspeisemanagement – schnell & einfach umgesetzt
PADCON Lösung am Beispiel von N-ERGIE und E.ON Bayern


 Download Einladung

BulletMehr Informationen



PADCON Central Box erhält UL-Zertifikat

Pressemitteilung - Kitzingen, 05.11.2012

Kitzingen: Die PADCON GmbH setzt Ihren konsequenten Expansionskurs fort und baut ihr US-Geschäft weiter aus. Mit dem offiziellen Zertifikat der Underwriters Laboratories (UL) für die PADCON Central Box ist der letzte Meilenstein gesetzt, um diesen bedeutenden Wirtschaftsraum voll erschließen zu können.

Der Generatoranschlusskasten mit integrierten Schutzeinrichtungen und höchsten Sicherheitsstandards erfüllt die strengen Anforderungen der UL in vollem Umfang. Durch die räumliche Trennung von Plus- und Minus-Seite, der Absicherung der einzelnen Stränge und der Überwachung von Strom und Spannung ist die PADCON Central Box die optimale Verbindungs-, aber auch Schutz-, und Überwachungseinheit zwischen den Solarmodulen und dem Wechselrichter. Die PADCON Central Box reiht sich nahtlos in die Familie der perfekt aufeinander abgestimmte Systemkomponenten auf der DC- und AC-Seite sowie zuverlässige Monitoringlösungen ein.

Weitere Produkte der PADCON GmbH befinden sich bereits auf dem Prüfstand und werden im nächsten Quartal die UL Zertifizierung erreicht haben. Insgesamt können so Solarkraftwerke mit einer Leistung von mehr als 120 MW durch 440 PADCON Boxen, zum Jahresbeginn 2013, im amerikanischen Markt umgesetzt werden.

Neben TÜV, CE Gütesiegeln und Wüstenklimabeständigen +50° Celsius-Lösungen beweist die PADCON GmbH mit dem UL-Zertifikat einmal mehr Qualität, Sicherheit und Innovation.

  Download PDF



Systemtechnik 2.0 – PADCON liefert die weltweit erste Wechselrichterstation mit 1500 Volt DC-Spannung an BELECTRIC

Pressemitteilung - Kitzingen, 06.06.2012

Kitzingen: Die PADCON GmbH, die sich auf modernste Energieverteilungssysteme und Anlagenüberwachung spezialisiert hat, stellt, mit der Lieferung der ersten 1500 Volt Wechselrichterstation für Solarkraftwerke an das Unternehmen BELECTRIC, einmal mehr ihren Innovations- vorsprung im Bereich der Photovoltaik unter Beweis. Die neue Betriebsweise ermöglicht höhere Systemspannungen und damit Kostensenkungen. Die Modulhersteller First Solar und Solar Frontier haben BELECTRIC die neue 1500V Betriebsweise bereits für Ihre Module freigegeben. Ein hoher Qualitätsstandard und der Einsatz hochwertiger Systemkomponenten garantieren ein lange Lebensdauer, höchste Effizienz und haben bei der Auswahl ein wichtiges Kriterium dargestellt.

 Download PDF



PADCON Log & Control Box im Rampenlicht

Titelstory- Kitzingen, 01.06.2012

Dank des durchschlagenden Erfolgs der PADCON Log & Control Box, widmete die Fachzeitschrift "elektro AUTOMATION" der PADCON GmbH ihre Titelstory.

 Ausgabe und Titelstory als PDF lesen



Neu: PADCON Log & Control Box zur Überwachung und Steuerung von PV-Dachanlagen

Produktinformation - Kitzingen, 28.2.2012

Die PADCON Log & Control Box ist entwickelt für Dachanlagen mit Stringwechselrichtern und vereint alle Funktionen, welche zur Anlagenüberwachung und zur gesetzlich geforderten Leistungsreduzierung notwendig sind. Genauer gesagt enthält sie einen leistungsfähigen Datenlogger, bietet eine Internetverbindung und Visualisierung für eine zuverlässige Überwachung der PV-Anlage aus der Ferne und kümmert sich um die Einhaltung des gesetzlich geforderten Einspeisemanagements - die ideale Lösung für die Umrüstung von Bestandsanlagen sowie für den Bau von Neuanlagen.

 Download Datenblatt



PADCON entwickelt innovative AC Box für reibungslosen PV-Netzanschluss

Presseinformation - Kitzingen, 16. Februar 2012

Für den Anschluss von PV-Anlagen an das Niederspannungsnetz in Deutschland ist seit 1. Januar 2012 die neue VDE-Vorschrift VDE-AR-N 4105 gültig. Projektierer und Investoren profitieren von der AC Box von PADCON. Die AC Box enthält alle geforderten Schutzeinrichtungen, ist vorkonfiguriert und vollständig verdrahtet ab Werk und sorgt für einen reibungslosen Anschluss der PV-Anlage an das Netz des Netzbetreibers. 



Anschluss dezentraler PV-Anlagen ans Niederspannungsnetz

Technische Information -  Kitzingen, 12. Januar 2012

Durch die Herausgabe der Anwendungsregel VDE-AR-N 4105 des Forums Netztechnik/Netzbetrieb (FNN) im VDE haben sich im Bereich der Anschlussthematik von Erzeugungsanlagen am Niederspannungsnetz Neuerungen ergeben. Die VDE-Vorschrift ist verbindlich für alle Photovoltaik-Anlagen ab 1. Januar 2012 und hat Auswirkungen auf den Netzanschluss.

 Download PDF



AC Box gemäß neuer VDE-Anwendungsregel

Produktinformation -  Kitzingen, 06. Januar 2012

Photovoltaikanlagen erzeugen - wie andere alternative Stromerzeuger auch - dezentralen Strom. Um diese Leistung störungsfrei und effizient ins Stromnetz einspeisen zu können, sind technische Anforderungen einzuhalten. Die neue VDE-Anwendungsregel VDE-AR-N 4105 legt diese jetzt fest und ist somit wegweisend für eine zukünftige bessere Integration dezentraler Erzeugungsanlagen ins Stromnetz. Unsere AC Box erfüllt die technischen Anforderungen der Anwendungsregel VDE-AR-N 4105.

 zum Produkt



„Future technologies“ sind Realität - Wechselrichter stabilisiert die Netzspannung

Produktinformation -  Kitzingen, 13. Oktober 2011

Die Regulierung der Spannung im Stromnetz ist eine zentrale Herausforderung beim Umbau der Energieversorgung in Deutschland. Constantin Wenzlik, Geschäftsführer PADCON, und Bernhard Beck, Geschäftsführer BELECTRIC, haben einen wichtigen Ansatz zur Lösung dieses Problems entwickelt. Mittels eines Wechselrichters kann dem Netz Blindleistung zugeführt oder entzogen werden, was zu einer Verminderung der Spannungsschwankungen führt. Die Pilotanlage in Schwarzach ist geradezu revolutionär und wird ihren Regelbetrieb bis Ende des Jahres aufnehmen. Sie wird helfen die Energiewende schneller und kostengünstiger zu realisieren.

Weitere Informationen folgen.

Link zum Artikel… http://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/0,1518,791119,00.html




Große Ideen brauchen viel Platz.

Allgemeine Information -  Kitzingen, 01. August 2011

Deshalb ist PADCON in den Innopark Kitzingen umgezogen. Für unsere Mitarbeiter bietet der neue Standort geräumige Büros, Produktions- und Entwicklungsgebäude.

Für unsere Kunden ist er am Verkehrsknotenpunkt von A3 und A7 bestens erreichbar. Nicht nur unser Unternehmen ist gewachsen, sondern auch unser Sortiment. Mit der Blitzschutz-Box, der LPB DC3 Eco und dem DC-Breaker verbessert PADCON die Sicherheit von Photovoltaik-Anlagen.



Zertifizierung

Produktinformation -  Kitzingen, 03. Juli 2011

Einige unserer Produkte sind VDE-zertifiziert, darunter die Blitzschutzbox LPB DC3 Pro und die AC Box Dach. Das Zertifikat garantiert Hochwertigkeit, Effizienz und lange Lebensdauer.




Treffen Sie PADCON

Intersolar Europe 2016
22. bis 24. Juni 2016
München, Deutschland


Intersolar India 2016
19. bis 21. Oktober 2016
Exhibition & Conference, Mumbai


17. Forum Solarpraxis 2016
10. bis 11. November 2016
Maritim ProArte, Berlin

PID wikiPIDia
wikiPIDia


WebPortal Exclusivzugang

Newsletter Anmeldung

WebPortal Demozugang


Folgen Sie uns auf:
PADCON LinkedIn PADCON Xing PADCON Google+ PADCON Twitter